Navigation

Virtuelle Inbetriebnahme - was springt für mich dabei heraus?

Wäre es für Unternehmen nicht enorm hilfreich, wenn die Inbetriebnahme neuer Produktionslinien viel schneller und weniger fehleranfällig erfolgen könnte? 

Die Lösung ist die "virtuelle Inbetriebnahme" - eine Kombination von Modellen, Methoden und Werkzeugen, um die traditionelle Inbetriebnahme von Maschinen und Produktionsanlagen zu verbessern. Spätestens seit Corona ist der Ansatz in zahlreichen Industriezweigen zu einem "heißen Thema" geworden. 

Für mehr Information zum Thema gibt's hier die Aufzeichnung der "Let's talk by automatica" vom 26.08.2020.