Versionieren von NC-Programmen

Über die V.G.-Variable V.G.PROG_VERSION können NC-Programme mit einer Versions-Nr. versehen werden.

Hinweis

notice

Die komplette Versions-Nr. muss zwingend das Format

“<Major>.<Minor>.<Build>.<Patch>“ haben.

Wird ein anderes Format verwendet, so wird der Fehler mit der ID 22015 ausgegeben.

Die komplette Version-Nr. setzt sich wie folgt zusammen:

“Complete“=“<Major>.<Minor>.<Build>.<Patch>“

Beispielsweise kann die komplette Versions-Nr. oder auch einzelne Elemente der Versions-Nr. festgelegt werden.

V.G.PROG_VERSION.COMPLETE = "4.1.2.3"

V.G.PROG_VERSION.PATCH = 4

PROG_VERSION.MAJOR

Majorversion des NC-Programm
(z.B. 4 bei 4.1.2.3 )

UNS08

-

L/S

PROG_VERSION.MINOR

Minorversion des NC-Programms
(z.B. 1 bei 4.1.2.3 )

UNS08

-

L/S

PROG_VERSION.BUILD

Buildversion des NC-Programms
(z.B. 2 bei 4.1.2.3 )

UNS08

-

L/S

PROG_VERSION.PATCH

Patchversion des NC-Programms
(z.B. 3 bei 4.1.2.3 )

UNS08

-

L/S

PROG_VERSION.COMPLETE

Major.Minor.Build.Patch

STRING

-

L/S

Die Versions-Information wird an aufgerufene Unterprogramme vererbt. In Unterprogrammen selbst kann ebenfalls eine eigene Version-Nr. vergeben werden, diese wird dann wiederum an deren aufgerufene Unterprogramme vererbt.