Einstellungen der Positionsskalierung

Beispiel 1

Linearachse mit einem am Motor angebauten rotatorischen Geber mit 2^20 Inkrementen pro Motorumdrehung (indirektes Messsystem) einem Getriebe mit einem Übersetzungsverhältnis von 2:1 (Eingang/Ausgang) und einer Kugelrollspindel mit Spindelsteigung 20 mm.

Positionsskalierung mit rotatorischem Geber
Abb.: Positionsskalierung mit rotatorischem Geber

P-AXIS-00092

1048576

( incr_per_rev 2 ^ 20
( Inkremente pro Motorumdrehung

P-AXIS-00362

200000

( feed_const_num 20 mm
( = 200000 * 0,1 µm

P-AXIS-00363

1

( feed_const_denom 1 Umdrehung

P-AXIS-00511

2

( gear_fact_num Getriebe
( Eingangsumdrehungen

P-AXIS-00512

1

( gear_fact_denom Getriebe
( Ausgangsumdrehungen

Beispiel 2

Linearachse mit einem an der Spindelmutter angebauten linearen Geber mit einer Auflösung von 1 µm (direktes Messsystem) einem Getriebe mit einem Übersetzungsverhältnis von 2:1 (Eingang/Ausgang) und einer Kugelrollspindel mit Spindelsteigung 20 mm.

Positionsskalierung mit linearem Geber
Abb.: Positionsskalierung mit linearem Geber

P-AXIS-00092

1000

( incr_per_rev
( 1000 Inkremente

P-AXIS-00362

10000

( feed_const_num 20 mm
( = 10000 * 0,1 µm

P-AXIS-00363

1

( feed_const_denom 1 Umdrehung

P-AXIS-00511

2

( gear_fact_num Getriebe
( Eingangsumdrehungen

P-AXIS-00512

1

( gear_fact_denom Getriebe
( Ausgangsumdrehungen

Beispiel 3

Spindel mit einem am Motor angebauten Geber mit 2^24 Inkrementen pro Umdrehung und einem Getriebe mit Übersetzungsverhältnis von 1:3 (Eingang:Ausgang).

Positionsskalierung mit angebautem Geber
Abb.: Positionsskalierung mit angebautem Geber

P-AXIS-00092

16777216

( incr_per_rev
( 2^24 Inkremente

P-AXIS-00362

3600000

( feed_const_num 1 Umdrehung
( am Getriebeausgang ergibt
(360 ° = 360 * 10000 * 0,1 µ°

P-AXIS-00363

1

( feed_const_denom 1 Umdrehung

P-AXIS-00511

1

( gear_fact_num Getriebe
( Eingangsumdrehungen

P-AXIS-00512

3

( gear_fact_denom Getriebe
( Ausgangsumdrehungen