Verwenden der Default Parametrierung für den Antriebstyp (P-AXIS-00746)

P-AXIS-00746

Verwenden der Default-Parametrierung für den Antriebstyp

Beschreibung

Standardmäßig werden beim Start der Steuerung für den jeweiligen Antriebstyp die Antriebsobjekte für das Fahren auf Festanschlag vorkonfiguriert und damit eine gegebenenfalls vorgenommen Belegung in der Standard-Achsparameterliste überschrieben. Von der Vorinitialisierung betroffen sind alle Parameter die für das Ändern der Antriebsobjekte notwendig sind d.h. unter der Struktur antr.fixed_stop.drive_ident[i].* angeordnet sind.

Soll hingegen eine Parametrierung aus der Standardliste verwendet werden, kann dieser Parameter auf den Wert 0 gestellt werden. Eine Standard-Initialisierung des Antriebsobjekts findet dann nicht statt.

Parameter

antr.fixed_stop.drive_ident[i].default

Datentyp

BOOLEAN

Datenbereich

0 / 1

Achstypen

T, R

Dimension

T: -

R: -

Standardwert

1

Antriebstypen

SERCOS, CANopen

Anmerkungen