Werkzeugdaten auffrischen

Für das erneute Einrechnen von Werkzeugdaten des aktiven Werkzeuges z.B. in zusätzlichen Achsen nach einem Achstausch steht folgender Befehl zur Verfügung:

#TOOL REFRESH                                     (Daten des aktiven Werkzeuges auffrischen)

Der Befehl bewirkt ein sofortiges internes Einrechnen der bereits vorhandenen Daten des aktiven Werkzeuges. Es werden keine Werkzeugdaten mehr aus einer internen Werkzeugliste [5] übernommen oder von einer externen Werkzeugverwaltung angefordert. Das erneute Programmieren des D-Wortes ist nicht erforderlich.