Tool Length Compensation (TLC)

Hinweis

notice

Nicht im Umfang der Standardlizenz! Die Nutzung dieser Funktionalität erfordert die Lizenzierung des Erweiterungspaketes "Transformationen".

#TLC ON [ <delta_tool_length> ]                          Anwahl TLC                                               (modal)

#TLC OFF                                                             Abwahl TLC                                               (modal)

<delta_tool_length>             Werkzeuglängendifferenz in [mm, inch].

Mit TLC lassen sich NC-Programme, die von einem Programmiersystem erzeugt wurden und eine bestimmte Werkzeuglänge berücksichtigen, auch bei geänderter Werkzeuglänge an der Maschine weiterverwenden. Es ist zu beachten, dass keine neuen Versätze oder Radien des Werkzeugs korrigiert werden.

Hinweis

notice

Die Funktion TLC darf bei aktivem RTCP nicht angewählt werden.

Bei Änderung der Werkzeuglänge sorgt TLC taktweise für die Transformation von ∆L.
Abb.: Bei Änderung der Werkzeuglänge sorgt TLC taktweise für die Transformation von ∆L.

Programmierbeispiel

prg_example

Tool Length Compensation

N10 #TLC ON [15] (Anwahl TLC mit verlängertem Werkzeug,∆WZL =15 mm)

N20 .

.

N100 #TLC OFF        (Abwahl von TLC)

N200 #TLC ON [-20]   (Anwahl TLC mit verkürztem Werkzeug,∆WZL = -20 mm)

N210 .

.

N300 #TLC OFF        (Abwahl von TLC)

N200 M30