Spindeldrehzahl (S-Wort)

<Spindelname> [ = ] <Drehzahl>                                                                                            (modal)

<Spindelname>

Bezeichnung der Hauptspindel gemäß P-CHAN-00053

<Drehzahl>

Spindeldrehzahl in [U/min]

Bei der Konfigurierung kann der Hauptspindel in den Kanalparametern (P-CHAN-00053) ein String zugeordnet werden. Um Mehrdeutigkeiten zu vermeiden, muss nach allen Spindelbezeichnungen, die mehr als ein Zeichen umfassen, vor der Drehzahlangabe ein Gleichheitszeichen stehen.

Dem S-Wort können Werte direkt oder per Parameter zugewiesen werden, wobei auch Dezimalzahlen (REAL-Format) zulässig sind.

In Verbindung mit den Spindel-M-Funktionen sind beim S-Wort folgende Verwendungsarten zu unterscheiden:

  1. S-Wort in Verbindung mit M03, M04, M19:
    Wird das S-Wort bzw. der dafür verwendete String in Verbindung mit M03/M04 oder M19 programmiert, so wird der dem S-Wort folgende Wert als Spindeldrehzahl interpretiert und an die Spindel ausgegeben.
  2. S-Wort in Verbindung mit M05:
    In Verbindung mit M05 wird der dem S-Wort folgende Wert als Spindeldrehzahl in die Arbeitsdaten übernommen, aber nicht an die Spindel ausgegeben.

Das S-Wort alleine erzeugt noch keine Bewegung im NC-Programm. Hierfür muss ein Spindelmodus M03, M04, M19 bekannt sein. Entsprechend wird auch die Programmierung von M03, M04 und M19 erst eine Bewegung bewirken, wenn das S-Wort gesetzt wird (> 0, Analogie zu G01, G02 und G03, bei denen erst verfahren wird, wenn der Vorschub und die zu verfahrenden Achsen angegeben wurden).

Hinweis

notice

Bei einem negativen S-Wert wird eine Fehlermeldung ausgegeben.

Nur im Zusammenhang mit G63 (Gewindebohren) ist ein negativer S-Wert erlaubt, da damit die Umkehr der Drehrichtung beim Herausfahren aus der Gewindebohrung veranlasst wird

Programmierbeispiel

prg_example

Programmierung mit Spindel S

N10         S300    (Drehzahl 300 U/min wird gespeichert)

N20   M04           (Spindeldrehung ccw mit 300 U/min)

N30   M03   S1000   (Spindeldrehung cw mit 1000 U/min)

N40         S500    (M03 aktiv, somit Spindeldrehung cw mit 500 U/min)

N50   M05   S100    (Spindelstopp, Drehzahl 100 U/min wird gespeichert)

N60   M04           (Spindeldrehung ccw mit 100 U/min)

N70   M05           (Spindelstopp)

N80   M30           (Programmende)

Kanalparametersatz [1]:

Für das S-Wort muss die Synchronisationsart spindelspezifisch festgelegt werden. Bei der Synchronisationsart „0“ (NO_SYNCH) wird eine Fehlermeldung erzeugt, da ein S-Wort nicht unberücksichtigt bleiben darf.

:

spindel[0].bezeichnung                              S1

spindel[0].log_achs_nr                              6

spindel[0].s_synch                                  0x00000001

spindel[0].m3_synch                                 0x00000002

spindel[0].m4_synch                                 0x00000002

spindel[0].m5_synch                                 0x00000008

spindel[0].m19_synch                                0x00000001

:

Programmierbeispiel

prg_example

Spindeldrehzahl (S-Wort)

N10  M03  S100             (Spindeldrehung cw mit 100 U/min)

N20  M19  S.POS90          (Mit 100 U/min cw auf Position 90)

N30  M04                   (Spindeldrehung ccw mit 100 U/min)

N40  M19  S200  S.POS 180  (Mit 200 U/min ccw auf Position 180)

N50  M05  S150             (Spindelstopp, Drehzahl 150 U/min)

                           (wird gespeichert)

N60  M19  S.POS=135        (Positionieren mit 150 U/min auf)

                           (dem kürzesten Weg auf Position 135)

N70  M03  S300             (Spindeldrehung cw mit 300 U/min)

N80  M19  S200  S.POS270   (Mit 200 U/min cw auf Position 270)

N90  M03  S400  S.POS45    (Spindeldrehung cw mit 400 U/min,)

                           (Position 45 wird gespeichert)

N100  M19                  (Mit 400 U/min cw auf Position 45)

N110  M04  S800            (Spindeldrehung ccw mit 800 U/min)

N120  S1200                (Spindeldrehung ccw mit 1200 U/min)

N130  M5                   (Spindelstopp)

N140  M03                  (Spindeldrehung cw mit 1200 U/min)

N150  M19                  (Mit 1200 U/min cw auf Position 45)