Abgeben von Achsen

Mit diesem NC-Befehl können Achsen der Achsgruppe des NC-Kanals an die Achsverwaltung zurückgegeben werden. Die Rückgabe nicht bzw. nicht mehr vorhandener Achsen ist zulässig und führt zu keiner Fehlermeldung.

#PUT AX [ <Achsname> {,<Achsname> } ]                                                            (nicht modal)

<Achsname>

Für die Achsbezeichnungen sind Strings mit den Anfangsbuchstaben A, B, C, Q, U, V, W, X, Y und Z zulässig.

Mit diesem NC-Befehl können alle in der Achsgruppe des NC-Kanals vorhandenen Achsen an die Achsverwaltung zurückgegeben werden.

#PUT AX ALL                                                                                                      (nicht modal)

Beispiel

example

Zuordnung der Achsbezeichnungen, logischen Achsnummern und Achsindices bei Programmstart:

Achsbezeichnung

logische Achsnummer

Achsindex

X

1

0

Y

2

1

Z

3

2

Programmierbeispiel

prg_example

%Achstausch1

N10 #PUT AX [ X, B]   (X-Achse abgeben; B-Achse nicht vorhanden)

                      (Es wird keine Fehlermeldung ausgegeben)

Zuordnung der Achsbezeichnungen, logischen Achsnummern und Achsindices nach der Achsabgabe:

Achsbezeichnung

logische Achsnummer

Achsindex

 

 

0

Y

2

1

Z

3

2

Fortsetzung des Programmierbeispiels:

...

N100 #PUT AX ALL (Alle Achsen dieser Gruppe abgeben.)

Zuordnung der Achsbezeichnungen, logischen Achsnummern und Achsindices nach der zweiten Achsabgabe:

Achsbezeichnung

logische Achsnummer

Achsindex

 

 

0

 

 

1

 

 

2