Prüfung der Laufbedingung am Schleifenanfang

Die Syntax dieser Schleife beginnt mit:

$WHILE <expr>

und endet immer mit

$ENDWHILE

Zu Beginn jedes Schleifendurchlaufs wird der aufgeführte Parameter überprüft. Die Schleife wird abgebrochen, wenn der Ausdruck <expr> den Wertebereich FALSE (-0.5 < expr < 0.5) annimmt.

Programmierbeispiel

prg_example

Prüfung der Laufbedingung am Schleifenanfang

N90 P1 = 100.0

N100 $WHILE P1 > 0.5      P1 > 0.5 wird bei Schleifenbeginn auf FALSE
N110 P1 = P1 – 1.5 YP1    überprüft. Die Schleife wird so oft durch-
N120 $ENDWHILE            laufen, bis P1 die Abbruchbedingung erfüllt.

N130 ...