Zusätzliche implizite Aufrufe bei G800-G819 (P-CHAN-00187)

P-CHAN-00187

Zusätzliche implizite Aufrufe bei G800-G819

Beschreibung

In Erweiterung zum impliziten Unterprogrammaufruf mit G80-G89 bietet der indizierte Parameter 'g800_prog_file[i]' die Möglichkeit, 20 weitere Namen globaler Unterprogramme zu definieren, welche implizit aufgerufen werden, wenn im NC-Programm ein G800-G819 erkannt wurde. G800 - G819 wird immer als letzte Aktion am Satzende ausgeführt.

Ist der entsprechende Parameter nicht belegt oder in der Kanalparameterliste nicht vorhanden, so wird bei Programmierung von G800 - G819 die Fehlermeldung P-ERR-20131 'Unbekannte G-Funktion' erzeugt.

Die über die Kanalparameter definierten Unterprogrammnamen können auch im NC-Programm über den Befehl #FILE NAME [G8xx=“<prog_name>“] überschrieben bzw. temporär belegt werden. Diese Unterprogrammnamen sind dann bis zum Programmende M30 oder bis zu einem weiteren #FILE NAME [G8xx=“<prog_name>“] gültig.

Nach RESET oder Programmstart gelten dann wieder die Einträge von 'g800_prog_file[i]' aus der Kanalparameterliste.

Parameter

g800_prog_file[i] mit i = 0 ... 19

Datentyp

STRING

Datenbereich

Maximal 83 Zeichen (applikationsspezifisch)

Dimension

----

Standardwert

*

Anmerkungen

Parametrierbeispiel:

g800_prog_file[0] G800_up_test.nc (Name des UP bei G800)

g800_prog_file[1] G801_up_test.nc (Name des UP bei G801)

g800_prog_file[2] G802_up_test.nc (Name des UP bei G802)

g800_prog_file[3] G803_up_test.nc (Name des UP bei G803)

g800_prog_file[4] G804_up_test.nc (Name des UP bei G804)

g800_prog_file[5] G805_up_test.nc (Name des UP bei G805)

g800_prog_file[6] G806_up_test.nc (Name des UP bei G806)

g800_prog_file[7] G807_up_test.nc (Name des UP bei G807)

g800_prog_file[8] G808_up_test.nc (Name des UP bei G808)

g800_prog_file[9] G809_up_test.nc (Name des UP bei G809)

g800_prog_file[10] G810_up_test.nc (Name des UP bei G810)

g800_prog_file[11] G811_up_test.nc (Name des UP bei G811)

g800_prog_file[12] G812_up_test.nc (Name des UP bei G812)

g800_prog_file[13] G813_up_test.nc (Name des UP bei G813)

g800_prog_file[14] G814_up_test.nc (Name des UP bei G814)

g800_prog_file[15] G815_up_test.nc (Name des UP bei G815)

g800_prog_file[16] G816_up_test.nc (Name des UP bei G816)

g800_prog_file[17] G817_up_test.nc (Name des UP bei G817)

g800_prog_file[18] G818_up_test.nc (Name des UP bei G818)

g800_prog_file[19] G819_up_test.nc (Name des UP bei G819)

* Hinweis: Der Standardwert der Variablen ist ein Leerstring.