Bedingte Aktivierung (P-STUP-00188)

P-STUP-00188

Bedingte Aktivierung

Beschreibung

Beim Setzen des entsprechenden Bits über die Oberfläche oder die SPS (HLI::Kontrollunit) wird diese Filterregel aktiviert.

Parameter

error_filter[i].conditional_activation mit i = 0 ... 3 (Maximale. Anzahl der Filter,
applikationsspezifisch)

Datentyp

UNS32

Datenbereich

32 Bit

Dimension

----

Standardwert

0

Anmerkungen

Parametrierbeispiel:

error_filter[0].conditional.action_activation 0x2

 

Ein Aktivierungsbit = 0 bedeutet, dass die Aktion immer durchgeführt wird.