Methoden für die Messsimulation (P-AXIS-00112)

P-AXIS-00112

Methoden für die Messsimulation

Beschreibung

Mit diesem Parameter wird die Methode zur Berechnung des Messsignalortes festgelegt. Der Messsignalort ist die Position, bei deren Erreichen das Messsignal ausgegeben wird.

In Abhängigkeit der gewählten Messmethode wird muss der entsprechende Wert in P-AXIS-00145 vorgegeben werden.

Bei Messmethode 1 ist P-AXIS-00145 mit der Achsposition zu belegen.

Parameter

meas_simu.meas_simu_mode

Datentyp

SGN32

Datenbereich

1: Messsignal wird nach Erreichen einer vorgegebenen Achsposition gesetzt. (Interpretationsart : Achsposition *)

2: Messsignal wird nach einer bestimmten Anzahl von Takten gesetzt. (Interpretationsart: Zeit *)

3: Messsignal wird bei Erreichen einer relativen Position bezüglich des Messsatzes gesetzt. (Interpretationsart: Teilstrecke *)

4: Messsignal wird gesetzt, wenn alle Achsen die Zielposition erreicht haben. (Interpretationsart: Bahnposition)

5: Messsignal wird gesetzt, wenn die erste Achse die Zielposition erreicht hat. Im Unterschied zu Modus 4 wird das Signal sofort gesetzt, wenn eine der programmierten Messachsen bereits auf der Zielposition steht. (Interpretationsart: Bahnposition)

Achstypen

T, R, S

Dimension

T: ----

R,S: ----

Standardwert

1

Antriebstypen

SERCOS

Anmerkungen

* Für die Modi 1, 2, 3 muss zusätzlich der Parameter P-AXIS-00145 gesetzt sein.